Anangeln am 1. Mai

Auf Forelle, Hecht und Karpfen

Leise angepirscht, der Blick konzentriert und den Wurf punktgenau platziert. So kunstvoll präsentierte Michael Steube seinen Köder an der Felda.  Sein Können und seine Erfahrung beim Angeln am Bach zahlen sich aus und so sicherte er sich den ersten Platz beim diesjährigen Anangeln am 01.Mai des Angelvereins „Rhönforelle Kaltensundheim e.V.“ Weitere schöne Bach- und Regenbogenforellen konnten auch die Sportfreunde Michael Andres und Harri Steube überlisten und sicherten sich so die Plätze 2. und 3.
Auch die zahlreichen Jungangler des Vereins standen zeitig am Wasser und angelten auf Weißfisch, Karpfen und Schleie. Marian Walther freute sich, wie auch im letzten Jahr,  über einen ersten Platz. Die Plätze zwei und drei gingen an Maximilian Hahn und Florian Mischorr. Anschließend klang die Veranstaltung beim gemütlichen Grillen am Vereinsheim aus.


Wer Interesse am Angeln hat, ist jederzeit herzlich willkommen. Nähere Auskunft bei Rolf Rommel 036946/20873 oder unter http://www.angelverein-rhoenforelle.de.


Übrigens bereiten sich die Angler gerade intensiv auf ihr „Fischerfest“ am 30. Mai 2019 sowie das Thüringer „JugendAngelCamp“ vom 28.-30.06.2019 vor. Beide Veranstaltungen finden am Vereinsheim an den Grimmelbachteichen in Kaltennordheim statt. Alle Interessenten und Gäste sind herzlich eingeladen ein paar erholsame und spannende Stunden am Wasser zu verbringen. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.