Jahr 2024

Sie sind hier: Startseite » Der Verein » Rückblicke » Jahr 2024

Teichfest zu Himmelfahrt am 09.Mai

Wie in den letzten Jahren lädt der "Angelverein Rhönforelle" dazu ein, den Vatertag in gemütlicher Atmosphäre an den Karpfenteichen zu genießen. Die Vorbereitungen begannen schon vor einigen Tagen. So wurde in den letzten Wochen die Außenanlage rund um die Teiche und das Vereinsheim in Ordnung gebracht. Gute Stimmung und leckere Speisen, wie geräucherte Forelle, Spanferkel am Spieß und nicht zuletzt unser leckeres Rhönbier aus der ansässigen Rhönbrauerei, ließen den Tag unvergesslich werden.

Anangeln am 1. Mai

Michael Andres, Stefan Rommel, Harri Steube (v.r.n.l )

Am 1. Mai fand das traditionelle Anangeln an den Vereinsgewässern bei schönstem Wetter statt.
Die Kinder trafen sich ab 6 Uhr mit ihrem Jugendwart Maik Puppe zum Angeln an dem Grimmelbachstausee und die Fliegenfischerfreunde angelten an der Felda.
Harri Steube aus Fischbach hatte den größten Fisch an der Angel, eine 51 cm lange Bachforelle.

1. Platz: Michael Andres ( 3 Bachforellen mit einer Gesamtlänge von 112 cm)
2. Platz: Stefan Rommel (3 Bachforellen mit 97 cm)
3. Platz: Harri Steube (1 Bachforelle mit 51 cm)

Die Jugendgruppe angelte am Stausee auf Rotfedern.
1. Platz: Amadeus Gräf mit 44 cm Gesamtlänge
2. Platz: Noel Maschke mit 38 cm Gesamtlänge
3. Platz: Lukas Schmuck mit 34 cm Gesamtlänge

Das Anangeln klang mit Gegrilltem und kühlen Getränken gemütlich aus.

Impressionen am Stausee

Ein schöner Abschluss am Vereinsheim

Arbeitseinsätze am 27. April und 04. Mai

Bei Arbeitseinsätzen an den Wochenenden am 27.04. und 04.05. wurde das Gelände rund um das Angelhäuschen in der Grimmelbachaue hergerichtet.
Ausspülungen vom letzten Hochwasser wurden beseitigt und der Schlamm vom Parkplatz geschoben. Es wurden defekte Bänke repariert und neue Sitzmöglichkeiten geschaffen.
Rund um die Sitzgruppen wurde gemäht und auch das Angelhäuschen kam beim Frühjahrsputz nicht zu kurz.

Fischbesatz am 24. April

Bei richtigem Aprilwetter erfolgte dieses Jahr das Einsetzen der Fische in die Teiche und Stausee: Karpfen, Schleie, Weißfische sowie Hecht und Zander.

Ehrungen zur JHV am 15. März

In unserer Jahreshauptversammlung am 15.03. wurde verdienstvolle und langjährige Mitglieder unseres Vereins ausgezeichnet.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.